Gemeinsam-Trinken

Tränke im Offenstall

In der aktuellen Zeitschrift „Pferdebetrieb“ (Sonderheft Reitanlagenbau) gibt es einen Artikel „Wie Pferde gerne trinken“. Dazu gibt es zu Beginn ein wunderschönes Foto mit zwei Pferden, die gemeinsam aus einer großen Trogtränke saufen.

Es folgt nun ein kleiner Abschnitt, in dem beschrieben wird, wie wichtig es für das Fluchttier ist, in relativ kurzer Zeit möglichst viel trinken zu können. Dann folgendes Zitat:

“ Natürliche Wasserquellen wie Bäche oder Teiche spenden natürlich das meiste Wasser in kurzer Zeit, sollten aber doch lieber eingezäunt werden, so dass die Pferde nicht hinkommen. Denn die Pferde verschmutzen das Wasser, indem sie hineinäppeln und können an steilen Böschungen stürzen oder in Bächen festliegen, wenn sie sich wälzen. Außerdem verschlammt die Umgebung in der Nähe von natürlichen Wasserstellen sehr schnell und bietet dann einen idealen Nährboden für Bakterien und Würmer.“

Danach geht es auf den folgenden 3 Seiten des Artikels ausschließlich um Selbsttränken und deren Material, Wasserdurchfluss, Höhe der Anbringung, etc.

Click Here to Leave a Comment Below