Offenstallwissen

Offenstallwissen

​Es blüht ...

Veterinäramt Hannover fördert Offenstallhaltung

​Veröffentlicht am ​​​​​16.​​​6.201​​​​7

Heute habe ich einen Rundgang über unsere Anlage gemacht und zahlreiche Blühecken und -streifen fotografiert. Hier also ein paar Anregungen für mehr Leben im Offenstall.


Es beginnt mit dem gerade blühenden Holunder im Offenstall der Wallachgruppe II. Dieses ist ein beliebter Aufenthaltsplatz der Pferde (zu dem Zeitpunkt waren sie jedoch auf der Weide). Holunder hat nach alten Überlieferungen fliegenabwehrende Wirkung.

Blühpflanzen im Offenstall

Geht man in der Gruppe in Richtung der Heuraufen, so kommt man an dieser Stelle vorbei:

Blühpflanzen im Offenstall

Diese schöne Rose hat sich an der Stelle selbst gepflanzt. Brachstreifen entlang der Zäune und hin und wieder etwas Totholz (Äste-Haufen) sind die Voraussetzung für so ein kleines Wunder.


Am Springplatz entlang haben wir im letzten Herbst Weiden als lebenden Zaun gesetzt. Davor war noch etwas Platz für einen kleinen Blühstreifen.

Blühpflanzen im Offenstall

Weiter geht es zu den Pferden im Paddock Trail 2. Hier blühen zur Zeit die Wildrosen wunderschön. Diese Hecke besteht nur aus dornigen Vertretern. Wenn die Pflanzen groß genug sind, sollen die Zäune entfernt werden. Die Hecke hat hier nur die Funktion eines Raumteilers.

Blühpflanzen im Offenstall

In der gemischten Gruppe scheint der Pflanzenunterstand (also die Bäume, die dicht gepflanzt und verflochten mal einen Unterstand ergeben sollen) endlich richtig zu wachsen. In dem Bereich haben wir im letzten Jahr Sauerampfer ausgestochen und dafür dann an diesen Stellen Blühpflanzen gesät. Eine Art hat sich dabei durchgesetzt und ist dieses Jahr in großer Zahl wieder gekommen.

Blühpflanzen im Offenstall

Dann haben wir in dieser Gruppe noch zwei Flächen, die schon vor mehreren Jahren mit Blühpflanzen eingesät wurden. Die Zusammensetzung ändert sich jedes Jahr, aber immer blüht irgendetwas.

Blühpflanzen im Offenstall
Blühpflanzen im Offenstall

Weiter geht es zum Paddock Trail 1. Hier haben wir dieses Jahr an der Tränke als Windschutz Wildrosen gepflanzt. Diese scheinen gut angewachsenen zu sein. Gleichzeitig wurden Blühpflanzen gesät (man muss immer die kleinen Flächen nutzen, auf denen die Grasnarbe ohnehin aufgebrochen ist).

Blühpflanzen im Offenstall

Hier kann man mal erkennen, dass die Pferde etwas am Rand genascht haben.

Blühpflanzen im Offenstall

An den Reitplätzen haben wir uns dieses Jahr die schlecht wachsenden Obstbäume vorgenommen. Um sie besser zu unterstützen, wurde unter den Bäumen das Gras entfernt, bzw. mit Mulch abgedeckt, und dafür fördernde Pflanzen als Baumscheibe eingesetzt (vor allem Beinwell). Die müssen sich jetzt natürlich noch fleißig ausbreiten.

Blühpflanzen im Offenstall

Und zum Abschluss ein Blick auf unseren Putzplatz. Diese Pflanzen wurden bereits vor 15 Jahren hier eingepflanzt. Zudem wurde dann immer mal noch etwas ergänzt, um die Flächen möglichst dicht bewachsen zu bekommen.

Blühpflanzen im Offenstall
Blühpflanzen im Offenstall


​Es blüht ...

Veterinäramt Hannover fördert Offenstallhaltung

​Veröffentlicht am ​​​​​16.​​​6.201​​​​7

Heute habe ich einen Rundgang über unsere Anlage gemacht und zahlreiche Blühecken und -streifen fotografiert. Hier also ein paar Anregungen für mehr Leben im Offenstall.


Es beginnt mit dem gerade blühenden Holunder im Offenstall der Wallachgruppe II. Dieses ist ein beliebter Aufenthaltsplatz der Pferde (zu dem Zeitpunkt waren sie jedoch auf der Weide). Holunder hat nach alten Überlieferungen fliegenabwehrende Wirkung.

Blühpflanzen im Offenstall

Geht man in der Gruppe in Richtung der Heuraufen, so kommt man an dieser Stelle vorbei:

Blühpflanzen im Offenstall

Diese schöne Rose hat sich an der Stelle selbst gepflanzt. Brachstreifen entlang der Zäune und hin und wieder etwas Totholz (Äste-Haufen) sind die Voraussetzung für so ein kleines Wunder.


Am Springplatz entlang haben wir im letzten Herbst Weiden als lebenden Zaun gesetzt. Davor war noch etwas Platz für einen kleinen Blühstreifen.

Blühpflanzen im Offenstall

Weiter geht es zu den Pferden im Paddock Trail 2. Hier blühen zur Zeit die Wildrosen wunderschön. Diese Hecke besteht nur aus dornigen Vertretern. Wenn die Pflanzen groß genug sind, sollen die Zäune entfernt werden. Die Hecke hat hier nur die Funktion eines Raumteilers.

Blühpflanzen im Offenstall

In der gemischten Gruppe scheint der Pflanzenunterstand (also die Bäume, die dicht gepflanzt und verflochten mal einen Unterstand ergeben sollen) endlich richtig zu wachsen. In dem Bereich haben wir im letzten Jahr Sauerampfer ausgestochen und dafür dann an diesen Stellen Blühpflanzen gesät. Eine Art hat sich dabei durchgesetzt und ist dieses Jahr in großer Zahl wieder gekommen.

Blühpflanzen im Offenstall

Dann haben wir in dieser Gruppe noch zwei Flächen, die schon vor mehreren Jahren mit Blühpflanzen eingesät wurden. Die Zusammensetzung ändert sich jedes Jahr, aber immer blüht irgendetwas.

Blühpflanzen im Offenstall
Blühpflanzen im Offenstall

Weiter geht es zum Paddock Trail 1. Hier haben wir dieses Jahr an der Tränke als Windschutz Wildrosen gepflanzt. Diese scheinen gut angewachsenen zu sein. Gleichzeitig wurden Blühpflanzen gesät (man muss immer die kleinen Flächen nutzen, auf denen die Grasnarbe ohnehin aufgebrochen ist).

Blühpflanzen im Offenstall

Hier kann man mal erkennen, dass die Pferde etwas am Rand genascht haben.

Blühpflanzen im Offenstall

An den Reitplätzen haben wir uns dieses Jahr die schlecht wachsenden Obstbäume vorgenommen. Um sie besser zu unterstützen, wurde unter den Bäumen das Gras entfernt, bzw. mit Mulch abgedeckt, und dafür fördernde Pflanzen als Baumscheibe eingesetzt (vor allem Beinwell). Die müssen sich jetzt natürlich noch fleißig ausbreiten.

Blühpflanzen im Offenstall

Und zum Abschluss ein Blick auf unseren Putzplatz. Diese Pflanzen wurden bereits vor 15 Jahren hier eingepflanzt. Zudem wurde dann immer mal noch etwas ergänzt, um die Flächen möglichst dicht bewachsen zu bekommen.

Blühpflanzen im Offenstall
Blühpflanzen im Offenstall

Kontakt

Dr. Tanja Romanazzi

Wallrodaer Str. 13

01900 Großröhrsdorf

​T. 035952 28098

F. 035952 28096

Email tr (ät) offenstallkonzepte.com

zum Offenstall

YouTube-Kanal

zur Offenstall

Facebook-Gruppe

tr@offenstallkonzepte.com

© 2018 Offenstallkonzepte

Kontakt

Dr. Tanja Romanazzi

Wallrodaer Str. 13

01900 Großröhrsdorf

T. 035952 28098

F. 035952 28096

Email tr (ät) offenstallkonzepte.com

zum Offenstall  YouTube-Kanal
zur Offenstall  Facebook-Gruppe

zum Offenstall

YouTube-Kanal

zur Offenstall

Facebook-Gruppe

tr@offenstallkonzepte.com

© 2018 Offenstallkonzepte

Kontakt

Dr. Tanja Romanazzi

Wallrodaer Str. 13

01900 Großröhrsdorf

T. 035952 28098

F. 035952 28096

Email tr (ät) offenstallkonzepte.com

zum Offenstall YouTube Kanal

zum Offenstall
YouTube Kanal

zur Offenstall Facebook Gruppe

zur Offenstall
​Facebook Gruppe

© 2018 Offenstallkonzepte