Offenstallwissen

Offenstallwissen

​Kunstrasen im Offenstall

Veröffentlicht ​am ​​​​20.​3.201​4

Letzte Woche haben wir unseren ersten Kunstrasen-Versuch gestartet. Auf den Paddocks unserer Doppel-Boxen fehlte bisher ein passender Untergrund. Die reinen Kunststoffraster sind zu hart, die Pferde legen sich nicht darauf. Eine Sandauflage wird natürlich sehr gerne zum Liegen angenommen. Wir haben jedoch das Problem, dass der Sand ziemlich schnell beim Abäppeln mit raus genommen wird.


Wir haben daher gebrauchten Kunstrasen ohne Sandfüllung gekauft. Er kam in mehreren ca. 2 m breiten Bahnen. Die Verlegung war sehr einfach. Mit zwei Mann konnten die Bahnen problemlos an Ort und Stelle gelegt werden.

Kunstrasen Offenstall

Danach haben wir ca. 5cm gewaschenen Sand aufgebracht. Wir haben soviel Sand genommen, um die Fläche erst einmal komplett zu überdecken, so dass die Pferde möglichst nicht auf die Idee kommen, das ganze genauer zu untersuchen :-).


Zudem konnten wir nicht so recht abschätzen, wieviel Sand zwischen die Grashalme rieseln kann und somit für die passende Beschwerung sorgt. Und da dachten wir, lieber etwas zuviel als zu wenig.

​​Der Untergrund mit dem Kunstrasen fühlt sich sehr angenehm weich an (auch schon ohne den Sand). Die Pferde haben sich auch gleich hingelegt und scheinen es zu genießen.

Kunstrasen Offenstall

​Ein großes Fragezeichen mache ich jedoch noch bezüglich der stabilen Lage. An zwei von sieben Morgenden hat sich das eine Testpferd offensichtlich etwas mit dem Teppich beschäftigt.

Kunstrasen Offenstall

​Der Kunstrasen kann zwar einfach wieder zurück gelegt werden. Trotzdem fände ich es besser, wenn so etwas nicht passieren würde. Vermutlich wäre es besser, die Bahnen an den Ecken zu befestigen. Da hier jedoch Raster darunter liegen und es auf der kleinen Fläche (ca. 6,50m x 7,00m) drei Bahnen sind, ist uns noch keine einfache Lösung eingefallen.

​Kunstrasen im Offenstall

Veröffentlicht ​am ​​​​20.​3.201​4

Letzte Woche haben wir unseren ersten Kunstrasen-Versuch gestartet. Auf den Paddocks unserer Doppel-Boxen fehlte bisher ein passender Untergrund. Die reinen Kunststoffraster sind zu hart, die Pferde legen sich nicht darauf. Eine Sandauflage wird natürlich sehr gerne zum Liegen angenommen. Wir haben jedoch das Problem, dass der Sand ziemlich schnell beim Abäppeln mit raus genommen wird.


Wir haben daher gebrauchten Kunstrasen ohne Sandfüllung gekauft. Er kam in mehreren ca. 2 m breiten Bahnen. Die Verlegung war sehr einfach. Mit zwei Mann konnten die Bahnen problemlos an Ort und Stelle gelegt werden.

Kunstrasen Offenstall

Danach haben wir ca. 5cm gewaschenen Sand aufgebracht. Wir haben soviel Sand genommen, um die Fläche erst einmal komplett zu überdecken, so dass die Pferde möglichst nicht auf die Idee kommen, das ganze genauer zu untersuchen :-).


Zudem konnten wir nicht so recht abschätzen, wieviel Sand zwischen die Grashalme rieseln kann und somit für die passende Beschwerung sorgt. Und da dachten wir, lieber etwas zuviel als zu wenig.

​​Der Untergrund mit dem Kunstrasen fühlt sich sehr angenehm weich an (auch schon ohne den Sand). Die Pferde haben sich auch gleich hingelegt und scheinen es zu genießen.

Kunstrasen Offenstall

​Ein großes Fragezeichen mache ich jedoch noch bezüglich der stabilen Lage. An zwei von sieben Morgenden hat sich das eine Testpferd offensichtlich etwas mit dem Teppich beschäftigt.

Kunstrasen Offenstall

​Der Kunstrasen kann zwar einfach wieder zurück gelegt werden. Trotzdem fände ich es besser, wenn so etwas nicht passieren würde. Vermutlich wäre es besser, die Bahnen an den Ecken zu befestigen. Da hier jedoch Raster darunter liegen und es auf der kleinen Fläche (ca. 6,50m x 7,00m) drei Bahnen sind, ist uns noch keine einfache Lösung eingefallen.

Kontakt

Dr. Tanja Romanazzi

Wallrodaer Str. 13

01900 Großröhrsdorf


T. 035952 28098

F. 035952 28096

Email tr (ät) offenstallkonzepte.com

zum Offenstall

YouTube-Kanal

zur Offenstall

Facebook-Gruppe

tr@offenstallkonzepte.com

Offenstall Newsletter

Immer die neuesten Artikel

© 2018 Offenstallkonzepte

Kontakt

Dr. Tanja Romanazzi

Wallrodaer Str. 13

01900 Großröhrsdorf


T. 035952 28098

F. 035952 28096

Email tr (ät) offenstallkonzepte.com

zum Offenstall  YouTube-Kanal
zur Offenstall  Facebook-Gruppe

zum Offenstall

YouTube-Kanal

zur Offenstall

Facebook-Gruppe

tr@offenstallkonzepte.com

Offenstall Newsletter

Immer die neuesten Artikel

© 2018 Offenstallkonzepte

Kontakt

Dr. Tanja Romanazzi

Wallrodaer Str. 13

01900 Großröhrsdorf

T. 035952 28098

F. 035952 28096

Email tr (ät) offenstallkonzepte.com

zum Offenstall YouTube Kanal

zum Offenstall
YouTube Kanal

zur Offenstall Facebook Gruppe

zur Offenstall
​Facebook Gruppe

Offenstall Newsletter

Immer die neuesten Artikel

© 2018 Offenstallkonzepte